Woher wir kommen!

CRYPTAS wurde gegründet im Juni 2003, von mehreren Smart Card Spezialisten, die zusammen im ihrem Unternehmen wertvolle Erfahrungen gesammelt haben.

Nämlich, erfolgreiche Projekte brauchen mehr als nur technisches Genie! Sie benötigen eine Betrachtung vom Design am Anfang, der angestrebten Integration in die täglichen Abläufe über organisatorische und logistische Fragestellungen bei der Umsetzung.

CRYPTAS Logo 2004-2010

Die drei Bereiche Projektrealisation (Wissen), SmartCard-Entwicklung (Lösung) und Handel (Logistik) wurden von Anfang an bedient. Der geographische Fokus lag von Anfang an der DACH Region

=

Wo wir jetzt sind!

Die 3 Tätigkeitsbereiche haben eigene Namen bekommen, und wir sind vorbereitet, neue Bereiche zu eröffnen und unter dem Dach CRYPTAS zu vereinen.

Von ein paar Köpfen sind wir stets organisch auf 22 Personen gewachsen und sind jetzt auch in Deutschland vor Ort. Unsere eigenentwickelten Lösungen sind bei den namhaften Kunden im Einsatz.

Wir sind bereit für die nächste Phase!

=

Wohin wir gehen!

Ein Fokus bleibt weiterhin auf DACH Region, während mehr unserer eigenen Lösung weltweit in Projekten platziert werden.

Wir erwarten von unseren derzeit laufende Forschungsprojekten, dass sie Früchte tragen und neue Bereich und Märkte erschließen,  wie z.b. das laufende Projekt PECA - Personal Emergency Card, Notfallkarte - ein Verfügbarkeitssystem für Notfalldaten

=

Wir engagieren uns im Aufbau eines Identitätsökosystems - eine Identity Federation oder auch eID 2.0.

 

Dies innovativen, und schlußendlich realisierten Produktideen erweitern Möglichkeiten für Unternehmen ungemein. Identitäten und Prozesse überschreiten mühelos die Organsationsgrenzen und Schnittstellenprobleme jeglicher Art gehören der Vergangenheit an.

=