Wien, am 17.08.2020
 

CRYPTAS und die PrimeSign GmbH registrieren einen signifikanten Anstieg bei der Verwendung von elektronischen Signaturen seit Beginn dieses Jahres. Als Ursache wird auch die Corona-Epidemie ausgemacht, die einen ungeahnten Digitalisierungsschub mit sich brachte.

Die zur CRYPATS Gruppe gehörende PrimeSign GmbH bietet Online-Lösungen für rechtskonforme digitale Signaturen. Dokumente können einfach im Internet signiert werden, ohne das eine zusätzliche Software lokal installiert werden muss. Im Zentrum der Bemühungen stehen Einfachheit und Anwendbarkeit.
 

Siegfried Gruber, Managing Director PrimeSign GmbH: 
Wir registrieren im Markt einen immer größer werdenden Bedarf an elektronischen Unterschriften. Seit Beginn des Jahres verzeichnen wir eine Verdoppelung der Anfragen im Bereich qualifizierter Signatur. Das ist zum einen Teil sicher unserer sehr einfach zu handhabenden Lösung geschuldet, zum anderen Teil spiegelt sich hier aber auch das geänderte Geschäftsverhalten wider: Wie sonst sollen Geschäftsprozesse rechtssicher auf rein digitale Weise geschehen?
 

Die digitale Signatur findet mittlerweile aber auch in allen anderen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung. Als Ursache wird unter anderem die Corona-Krise ausgemacht, mit der die Digitalisierung einen neuen Stellenwert bekommt.
 

Thomas Rössler, Vorstand CRYPTAS:
Wir würden uns zwar einen anderen Anlassfall wünschen, aber die Corona-Krise führte den Menschen nicht zuletzt die Relevanz der Digitalisierung vor Augen. Das Agieren im Internet wird für die Fortführung der Geschäftstätigkeit gleichermaßen unverzichtbar, wie man im täglichen Leben versucht, soziale Kontakte zu vermeiden: Die Unterschrift beim Notar oder der Gang zur nächsten Behörde – alle diese Schritte wandern ins Internet.
 

Zu beachten ist dabei allerdings, dass nur qualifizierte Signaturen den gleichen rechtlichen Stellenwert wie handschriftliche Unterschriften genießen. In Österreich wie in der EU.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.prime-sign.com
 


Pressekontakt:
Joachim Seidler
CRYPTAS it-Security GmbH
Tel.: +43 (1) 3 555 3 – 108 
joachim.seidler@cryptas.com

 
×
Top